betrunken_fahren

Alk am Steuer

Betrunkener fuhr in wartende Freundin

Ein 26-jähriger Niederösterreicher stieß Mittwochfrüh seine Freundin mit dem Auto nieder. Er hatte zuvor deutlich zu tief ins Glas gesehen.

Seine Freundin wollte ein 26-Jähriger in Pöchlarn (Bezirk Melk) Mittwoch gegen 2.00 Uhr früh abholen - stattdessen landete die Frau im Spital. Laut NÖ Sicherheitsdirektion dürfte der Lenker infolge seiner Alkoholisierung die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren haben. Er stieß die am Straßenrand wartende 24-Jährige nieder und krachte anschließend gegen ein Bankgebäude.

Die Frau erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde ins Krankenhaus Amstetten eingeliefert. Der 26-Jährige blieb unverletzt, musste sich aber einem Alkoholtest unterziehen, der umgerechnet zwei Promille ergab. Der Mann wurde angezeigt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten