Brutale Jugendbande verletzt 24-Jährigen

Bad Vöslau

Brutale Jugendbande verletzt 24-Jährigen

Vier Burschen zwischen 14 bis 18 schlugen den Mann zusammen.

Bei einem Raubüberfall in Bad Vöslau ist am Sonntag in den frühen Morgenstunden ein 24-Jähriger schwer verletzt worden. Laut NÖ Sicherheitsdirektion war der Mann auf einem Parkplatz brutal niedergeschlagen, seiner Geldbörse und seines Handys beraubt und zur Herausgabe des Codes seiner Bankomatkarte gezwungen worden. Als Tatverdächtige wurden innerhalb weniger Stunden vier Burschen im Alter von 14, 16, 17 und 18 Jahren ausgeforscht.

Laut Polizei sind die Beschuldigten teilweise geständig bzw. belasten einander gegenseitig. Der 14- und der 17-Jährige sollen nach dem Überfall insgesamt 350 Euro vom Konto des Opfers behoben und die Bankomatkarte in der Folge in einem Kanalschacht entsorgt haben.

Der verdächtige 16-Jährige ist in die Justizanstalt Wiener Neustadt eingeliefert worden. Die drei anderen Burschen wurden angezeigt. Das Opfer musste in das Landesklinikum Baden eingeliefert werden.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten