Ehepaar aus NÖ: Mit Pornos zu Millionen

Marcello & Caprice

Ehepaar aus NÖ: Mit Pornos zu Millionen

Ein Ehepaar aus Vösendorf ­gehört zu den Top-Verdienern im Porno-Business.

Marcello Bravo (40) und seine Ehefrau Little Caprice (30) räumen nicht nur bei den Porno-Preisverleihungen ab, sondern verdienen durch ihre eigenen Porno-Produktionen auch Millionen.

Das Pärchen lernte sich vor sechs Jahren auf der Erotikmesse Venus kennen. Damals war der 40-Jährige Stripper und die 30-Jährige Darstellerin in Lesben-Pornos. Vor zwei Jahren gründete das Pärchen ihre eigene Porno-Produktionsfirma. Sie wurden binnen kurzer Zeit mit ihren Filmen – auch mit anderen Darstellern –, die sie auf ihre Website littlecaprice-dreams.com hochladen, erfolgreich.

3.600 Kunden

Derzeit hat das Duo insgesamt 3.600 zahlende Kunden. Ein Monatsabo kostet 29,90 Euro, zwei Monate 39,90 Euro, drei Monate 74 Euro, 99 Euro ein halbes Jahr und 149 Euro für ein Jahr. Bei 3.600 Kunden, die sich beispielsweise das günstigste Paket um 29,90 Euro kaufen, wären das 107.640 Euro in nur einem Monat, pro Jahr wären das 1.291.680 Euro.

Zuletzt wurden Marcello und Caprice bei der Erotikmesse Venus in Berlin als beste Darsteller ausgezeichnet. „Ich glaube, dass wir deswegen so gut ankamen, weil wir nicht faken und Sex lieben“, sagt Marcello Bravo.

Video zum Thema: Fellner! Live: Preisgekröntes Porno-Pärchen im Interview
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten