StauLaaerbergFuR001

Eiskalt

Gangster räumten Tankstellen-Kassa leer

Artikel teilen

Nonstop-Shop in Einsiedln bei Tulln war Schauplatz eines Überfalls

Die mit Motorrad-Sturmhauben Maskierten kannten kein Pardon. Gnadenlos setzten sie dem 44-jährigen Shop-Mitarbeiter Donnerstagfrüh um 2.30 Uhr die Pistolen an den Kopf und forderten Geld. Andernfalls würden sie schießen. Völlig perplex war der Tankwart vorerst unfähig, auch nur einen Schritt zu tun. Da bedienten sich die Kriminellen schließlich selbst. Mit den Einnahmen des Abends und unzähligen Autobahnvignetten verschwanden sie daraufhin unerkannt.

Kalt erwischt
Als die Ganoven den Shop betraten, befand sich der Kassier in der angrenzenden Küche. Wieder zurück lief er prompt den Pistoleros in die Arme – und die fackelten nicht lange. Schließlich zwangen sie den verschreckten Mann unter das Kassenpult und verschwanden zu Fuß im Dunkel der Nacht.

Tätersuche
Die Polizei sucht nun nach zwei sportlichen Typen in schwarzen Jacken und Hosen sowie dunklen Schuhen. Hinweise an 059133-303333.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo