Mann in Gerasdorf mit Kopfschuss getötet: Verdächtiger festgenommen

Erfolg nach Alarmfahndung

Mann in Gerasdorf mit Kopfschuss getötet: Verdächtiger festgenommen

Mit einem Kopfschuss wurde ein Mann auf der Brünner Straße hingerichtet. Am späten Samstagabend klickten die Handschellen.

Helle Aufregung am Samstagabend gegen 19.30 Uhr in Gerasdorf. Nahe des Einkaufszentrums G3 auf der Brünner Straße ist ein Mann mit einem Kopfschuss getötet worden. Ein Großaufgebot an Einsatzkräften der Polizei und auch der WEGA waren vor Ort. Auch das Landeskriminalamt machte sich auf dem Weg zum Tatort.

© Viyana Manset Haber

Alarmfahndung nach silbernem Auto

Prompt wurde eine Alarmfahndung nach einem silbernen Pkw herausgegeben. Auch ein Helikopter war im Einsatz. Mit mehr Informationen hielt sich die Exekutive zunächst aus ermittlungstaktischen Gründen zurück. Der Tatort, der nicht wie einige Medien berichten, am Parkplatz des Einkaufszentrums liegt, sondern in einem Gewerbebetrieb auf der Brünner Straße, wurde großräumig abgesperrt.

Festnahme

Am späten Abend dann der Durchbruch. In Linz wurde ein silberner Pkw angehalten. Bei der Fahndung hatte die Polizei einen Hinweis auf ein Fahrzeug erhalten, das auf der Westautobahn (A1) in Richtung oberösterreichische Landeshauptstadt unterwegs war. Im Anschluss an eine Nachfahrt konnte der Wagen gestoppt werden. Der mutmaßliche Schütze wurde ohne Widerstand festgenommen, wie die Polizei gegenüber ÖSTERREICH bestätigt. Beim Opfer handelt es sich um einen Asylwerber aus Tschetschenien. Auch der Täter soll Tschetschene sein.

© Viyana Manset Haber

© Viyana Manset Haber

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten