Mann stürzte in laufenden Mähdrescher - tot

Tödlicher Unfall

Mann stürzte in laufenden Mähdrescher - tot

Der 35-jährige Beifahrer stieg ohne Wissen des Fahrers aufs Dach. Als der Fahrer bremste, stürzte der Mann in die Maschine.

Zu einem tödlichen Arbeitsunfall in der Landwirtschaft ist es am Montag im Bezirk Hollabrunn gekommen. Laut NÖ Sicherheitsdirektion stürzte ein 35-Jähriger vom Dach eines Mähdreschers in das laufende Mähwerk. Er dürfte auf der Stelle tot gewesen sein.

Das Unglück ereignete sich auf einem Feld bei Kleinriedenthal. Das Opfer war Beifahrer eines 21-jährigen Lohndreschers gewesen. Zum Hergang hieß es, der 35-Jährige sei ohne Wissen des Lenkers auf das Dach gestiegen, offenbar um die Ernte im Auffangbehälter zu kontrollieren. Als der 21-Jährige das Gefährt abbremste, stürzte der Mann hinunter. Der herbeigerufene Notarzt konnte nur mehr seinen Tod feststellen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten