Mercedes-Lenker begeht Fahrerflucht

St. Pölten

Mercedes-Lenker begeht Fahrerflucht

Ein 14-jähriger Schüler wurde von dem Auto in St. Pölten schwer verletzt. Die Polizei fahndet.

Nach einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in St. Pölten am vergangenen Donnerstagabend sucht die Polizei weiterhin den Lenker eines silbernen Mercedes. Ein 14-Jähriger war von dem Auto niedergestoßen und schwer verletzt worden.

Laut Landespolizeidirektion NÖ war der Schüler gegen 21.30 Uhr zu Fuß mit einem Scooter unterwegs. Als er die Fahrbahn der Fuchsenkellerstraße überqueren wollte, wurde er von dem Pkw erfasst. Der Lenker fuhr weiter, ohne sich um den verletzten Burschen zu kümmern.

Mögliche Zeugen des Fahrerflucht-Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion St. Pölten-Traisenpark unter der Telefonnummer 059133/3192100 in Verbindung zu setzen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten