Gestürzt:

Radfahrer in Breitenfurt verunglückt

Bei einem Sturz in Breitenfurt bei Wien hat ein Radfahrer am Samstagnachmittag schwerste Kopfverletzungen erlitten.

Der 66-jährige Pensionist wurde in bewusstlosem Zustand mit einem " Christophorus"-Notarzthubschrauber ins Wilhelminenspital geflogen.

Als mögliche Unfallursache gilt laut den Erhebungen, dass die Kette aus dem Antriebskranz des Rennrades gesprungen war und sich in der Folge an der Kurbel verhängt hatte.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten