Tödliches Einweismanöver in Korneuburg

Unfall

Tödliches Einweismanöver in Korneuburg

Ein vierzigjähriger Mann wurde zwischen LKW-Anhänger und Laderampe eingeklemmt. Er erlag seinen schweren Brustverletzungen.

Tödlich hat am Donnerstag für einen 40-jährigen türkischen Staatsbürger das Einweisen eines Lkws auf einem Betriebsgelände in Korneuburg geendet. Nach Angaben der Polizei wurde der Mann zwischen dem Anhänger des rückwärts fahrenden Lastwagens und einer Laderampe eingeklemmt. Er erlag seinen Brustverletzungen noch an der Unfallstelle.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten