apa polizei auto

85jähriges Opfer

Überfall nach Zahnarztbesuch

Eine 85-Jährige wurde nach ihrem Zahnarztbesuch in Pottendorf beraubt. Ein 21-jähriger Serbe wurde als Tatverdächtiger ausgeforscht.

Unter dem Verdacht des Raubes ist ein 21 Jahre alter Serbe in Niederösterreich ausgeforscht worden. Er soll am Mittwochnachmittag in Pottendorf (Bezirk Baden) einer 85 Jahre alten Frau die Geldbörse entrissen haben, berichtete die Sicherheitsdirektion. Ein Bekannter des mutmaßlichen Täters wurde wegen Verdachts der Begünstigung angezeigt.

Überfall nach Zahnarztbesuch
Die 85-Jährige hatte eine Zahnarztpraxis verlassen und dabei ihre Geldbörse in der Hand gehalten. Den Ermittlungen zufolge wurde sie von dem Serben, der sich mit einem 28 Jahre alten Mann aus dem Bezirk Wiener Neustadt im Patienten-Warteraum aufgehalten hatte, verfolgt und beraubt. Der Verdächtige suchte in weiterer Folge ein Lokal in Pottendorf auf, nahm etwa 320 Euro an sich und warf die Geldbörse in eine Biotonne, so die Sicherheitsdirektion. Kurz darauf habe sich der 28-Jährige nach Verlassen der Arztpraxis mit dem Serben in der Gaststätte getroffen. Gegen den Niederösterreicher ergebe sich deshalb der Verdacht der Begünstigung.

weiterer Zwischenfall bei der SCS
Bei der Haltestelle SCS (Shopping City Süd) der Lokalbahn Wien-Baden sind in der Nacht auf Samstag zwei 16-Jährige aus dem Bezirk Baden von zwei Männern angepöbelt und durch Schläge verletzt worden, berichtete die Sicherheitsdirektion weiter. Einer der Jugendlichen sei derart eingeschüchtert gewesen, dass er den Tätern sein Mobiltelefon ausgehändigt habe. Eine Fahndung nach den Tätern war bisher erfolglos.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten