Feuerwehr

Keine Hinweise auf Verbrechen

Wirtin tot aus Wolkersdorfer Schlossteich geborgen

 Eine Obduktion wurde angeordnet.

Wolkersdorf. Im Teich von Schloss Wolkersdorf im Weinviertel (Bezirk Mistelbach) ist am Samstag eine 46-Jährige ertrunken. Die Landespolizeidirektion Niederösterreich bestätigte am Montag einen Online-Bericht der "NÖN". Es gebe keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen. Eine Obduktion sei angeordnet worden, teilte Polizeisprecher Raimund Schwaigerlehner mit.

Laut "NÖN" handelt es sich bei der Frau um die Wirtin der Schlosstaverne. Die 46-Jährige sei Samstagvormittag tot im Teich aufgefunden worden.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten