Großbrand auf Reiterhof: Brandstiftung

In Lambrechten

Großbrand auf Reiterhof: Brandstiftung

Artikel teilen

Riesige Rauchsäule steht am Horizont zu erkennen.

Kurz vor 9 Uhr ging bei der Feuerwehr in Lambrechten, Bezirk Ried ein Alarm wegen eines Großbrandes ein. Insgesamt rückten elf Feuerwehren zum Einsatz auf einen in Flammen stehenden Reiterhof aus. 

© fotokerschi.at
Großbrand auf Reiterhof: Brandstiftung
× Großbrand auf Reiterhof: Brandstiftung

Die Pferde sollen ersten Berichten zufolge in Sicherheit gebracht worden sein. Über dem Gebäude bildete sich eine große Rauchsäule.

© fotokerschi.at
Großbrand auf Reiterhof: Brandstiftung

Die Polizei geht inzwischen von Brandstiftung aus. Ein mutmaßlicher Täter wurde bereits ausgeforscht. Dabei handelt es sich offenbar um einen deutschen Reitlehrer, dem 32-jährige Tim B. handeln. Er soll in einem weißen Fiat Punto mit italienischem Kennzeichen auf der Flucht sein. Die Polizei fahndet nach ihm.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo