Skorpion-Alarm: Giftiges Mitbringsel aus dem Urlaub

oberoesterreich

Skorpion-Alarm: Giftiges Mitbringsel aus dem Urlaub

Artikel teilen

Skorpione sind in Kroatien sehr verbreitet. Ein Exemplar schaffte es bis Linz. 

OÖ. Schöner Schreck für eine Linzerin: Drei Wochen nach ihrer Rückkehr tauchte ein blinder Passagier in ihrer Wohnung auf – ein ausgewachsener giftiger Skorpion, den sie wohl zunächst in ihrem Gepäck dabeihatte.

Die Oberösterreicherin alarmierte die Tierrettung ICARA, deren Helfer den Skorpion einfingen und in Sicherheit brachten.

Giftig sind die Spinnentiere durchaus, jedes Jahr werden fünf bis zehn von ihnen aus dem Urlaub aus Versehen mit nach Österreich gebracht. Zustechen tun Skorpione allerdings nur im Notfall, und ihr Gift ist für Menschen nicht gefährlich. 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo