Taucher-Einsatz: 55-Jähriger in Traun ertrunken

Feuerwehrtaucher bargen Leiche

Taucher-Einsatz: 55-Jähriger in Traun ertrunken

Ein Radfahrer entdeckte am Sonntagnachmittag auf Höhe der Autobahnbrücke Wels eine in der Traun treibende Person, die nur mit einer Badehose bekleidet war.

Wels. Ein Mann ist in der Traun ertrunken. Bei dem Verstorbenen handelt es sich um einen 55-Jährigen aus Wels, teilte die Polizei am Montag mit. Ein Radfahrer entdeckte am Sonntagnachmittag auf Höhe der Autobahnbrücke Wels eine in der Traun treibende Person, die nur mit einer Badehose bekleidet war. Er verständigte er die Feuerwehr.
 
Kurz vor 16:00 Uhr wurde der Mann von Feuerwehrtauchern geborgen. Die sofort begonnene Reanimation war leider nicht erfolgreich. Der Notarzt konnte um 16:46 Uhr nur mehr den Tod des Mannes feststellen. Durch den Amtsarzt konnte Fremdverschulden ausgeschlossen werden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten