Leichenwagen

Oberösterreich

Tödlicher Arbeitsunfall auf Gleisanlage

Wollte Weichen-Störung beseitigen. Mann von Güterzug erfasst.

Ein 50-jähriger Mann aus Pregarten (Bezirk Freistadt) ist Freitagabend bei Arbeiten an einer Gleisanlage in Linz von einem Zug erfasst und getötet worden. Das teilte die Pressestelle der Polizei Oberösterreich am Samstag mit.

Der Mann wollte kurz vor 19.00 Uhr eine Störung an einer Weiche beseitigen. Aus noch ungeklärter Ursache befand er sich zum Zeitpunkt des Unfalls jedoch am Nebengleis, auf dem Fahrbetrieb herrschte. Der 50-Jährige wurde von einem Güterzug erfasst. Der Notarzt konnte nur mehr den Tod feststellen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten