Zwei Mütter mit Kinderwägen am Zebrastreifen von Auto erfasst

Unfall in Oberösterreich

Zwei Mütter mit Kinderwägen am Zebrastreifen von Auto erfasst

Die beiden Frauen samt ihrer Kinder wurden ins Spital gebracht.

Zwei Frauen samt zwei einjähriger Kinder in ihren Buggys sind am Samstagnachmittag von einem Auto in Enns (Bezirk Linz-Land) in Oberösterreich erfasst worden. Die Frauen hatten sich am Schutzweg befunden. Der 61-Jährige Lenker übersah beim Einbiegen die Fußgänger. Die Kinderwagen wurden vom Auto umgestoßen. Die Rettung brachte Frauen und Babys zur Beobachtung ins Spital, berichtete die Polizei.

Die 31-jährigen Frauen gingen nebeneinander, als sie der Pkw erfasste. Laut Polizei dürften alle nur leichte Verletzungen davon getragen haben. Die Kinder und ihre Mütter wurden zur Sicherheit von der Rettung Enns in ein Linzer Krankenhaus gebracht.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten