Obersteirer kracht gegen Brückengeländer

Tödlicher Unfall

Obersteirer kracht gegen Brückengeländer

Der 67-jährige war aus unbekannter Ursache ins Schleudern geraten.

Ein 67-jähriger Obersteirer ist am Montag mit seinem Pkw gegen ein Brückengeländer gekracht und hat dabei tödliche Verletzungen erlitten. Der Mann dürfte in einer Kurve die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren haben.

Der 67-Jährige aus Wörschach (Bezirk Liezen) war gegen 19.00 Uhr von Stainach kommend auf einem Begleitweg der B320 zwischen Niederhofen und Maitschern unterwegs, als er im Bereich einer Rechtskurve aus unbekannter Ursache ins Schleudern geriet und seitlich gegen das Geländer prallte. Dabei zog sich der Pensionist ein schweres Schädel-Hirn-Trauma und schwerste innere Verletzungen im Brustbereich zu. Er starb noch an der Unfallstelle.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten