OLG stimmt Auslieferung von Firtasch an USA zu

Wien

OLG stimmt Auslieferung von Firtasch an USA zu

Endgültige Entscheidung über Auslieferung beim Justizminister.

Das Oberlandesgericht (OLG) Wien hat die Auslieferung des ukrainischen Oligarchen Dmitri (Dmytro) Firtasch an die USA für zulässig erklärt. In erster Instanz hatte das Landesgericht Wien im April 2015 eine Auslieferung Firtaschs noch als nicht zulässig erachtet, da das US-Begehren "auch politisch motiviert" wäre. Der OLG-Dreiersenat sah dies nun anders.

   Firtasch reagierte auf den Richterspruch am Dienstag mit stillem Entsetzen. Senatsvorsitzender Leo Levnaic-Iwanski verwies in seinen Erklärungen darauf, dass eine endgültige Entscheidung über Firtaschs Auslieferung durch den Justizminister zu treffen sei.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten