Pensionist donnert mit Auto in Bankfiliale

Steiermark

Pensionist donnert mit Auto in Bankfiliale

81-Jähriger verwechselte Gas- und Bremspedal und durchbrach Panzerglas.

Ein 81-jähriger Voitsberger ist am Donnerstag ungewollt mit seinem Auto in eine Bankfiliale gedonnert. Der Pensionist hatte kurz vor 9.00 Uhr möglicherweise bei seinem Automatik-Fahrzeug Gas- und Bremspedal verwechselt. Er durchbrach das Panzerglas der Fassade des Geldinstituts. Verletzt wurde niemand, teilte die Landespolizeidirektion Steiermark mit.

© FF Voitsberg

 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten