Fahndung Perverser

Fahndung läuft

Perverser mastubiert vor Kindergarten

Nachdem Mitarbeiter den Mann angesprochen haben, flüchtete er.

Schockmoment in Korneuburg! Ein noch unbekannter Mann onanierte neben einem Baum vor einem Kindergarten. Dabei beobachtete der Perverse die im Garten spielenden Kinder.

Die Kindergärtnerinnen entdeckten den Mann und stellten ihn sofort zur Rede, nachdem die Kleinen in Sicherheit gebracht wurden. Dabei entwischte der Unbekannte und wird nun mit Hilfe eines Phantombilds gesucht.

Gesucht

Der Mann ist ca. 55-60 Jahre. Er hat kurze, dunkelbraune Haare, eine hohe Stirn und Geheimratsecken. Er trug eine Brille mit dunklem dicken Rahmen und war in einem bräunlichen Pullover mit Querstreifen und blauer Jeans gekleidet.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Korneuburg, Telefonnummer 059133-3240, erbeten.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten