Pfarrer rettet Frau vor Prügler

Cobra musste einschreiten

Pfarrer rettet Frau vor Prügler

Nachdem ein 42-Jähriger seine Mutter bedrohte und verletzte, schritt der Pfarrer ein.

Vor einem halben Jahr war eine Pensionistin (72) mit ihrem 42-jährigen Sohn in die 2.900-Seelen-Gemeinde Waldhausen im Strudengau gezogen. Seither hatte die gläubige Seniorin immer wieder massive Probleme mit ihrem gewalttätigen Sohn und bat Pfarrer Karl Michael Wögerer regelmäßig um Hilfe. Vergangenes Wochenende eskalierte die Mutter-Sohn-Beziehung erneut. Nachdem der Sohn seine Mutter bedroht hatte und sagte, er habe für jeden, der kommt, eine Schusswaffe und ein Messer bei sich, fuhr er die Pensionistin in die Pfarre und wartete im Auto.

Angst. Als sich die völlig verängstigte Seniorin, die ein blaues Auge hatte, dem Geistlichen anvertraute, dass ihr Sohn wieder einmal durchgedreht sei, schaltete der Geistliche die Polizei ein.

Die Sondereinheit Cobra rückte an und nahm den rabiaten 42-Jährigen fest. Im Wagen wurden zwei Messer und eine Gaspistole sichergestellt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten