Pkw erfasste Radler auf Radstreifen: verletzt

Crash in Vorarlberg

Pkw erfasste Radler auf Radstreifen: verletzt

Der Radfahrer wurde mit dem Hubschrauber ins LKH Feldkirch geflogen.

Ein 42-jähriger Rennradfahrer ist am Sonntag in Andelsbuch (Bregenzerwald) auf dem Radfahrstreifen von einem Auto erfasst und zu Boden geschleudert worden. Der Mann wurde dabei verletzt und nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber ins LKH Feldkirch geflogen. Weshalb Autolenker auf den Radfahrstreifen geriet, war laut Polizei vorerst unbekannt.

Der 37-Jährige war zu Mittag auf der Bregenzerwaldstraße (L 200) unterwegs, als er den vor ihm fahrenden 42-Jährigen erfasste. Der Rennradfahrer, der einen Helm trug, wurde über die Motorhaube gegen die Windschutzscheibe katapultiert und landete schließlich auf der Straße. Ein Alkotest bescheinigte dem Autofahrer uneingeschränkte Nüchternheit.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten