Bahn Gleis Schienen Griechenland

In Oberösterreich

PKW von Güterzug erfasst - Ein Toter

Die Person saß auf dem Rücksitz das Autos, dass vom Zug erfasst wurde.

Eine Person ist Sonntagmittag bei einem Zugunfall in Spital am Pyhrn (Bezirk Kirchdorf) in Oberösterreich ums Leben gekommen. Sie saß am Rücksitz eines Autos, das von einem Güterzug erfasst wurde. Der Autolenker und ein weiterer Autoinsasse kamen mit Verletzungen unbestimmten Grades davon.

Der Unfall ereignete sich an einem unbeschrankten Bahnübergang. Der Fahrer des Pkw dürfte den herannahenden Zug übersehen haben. Das Auto wurde erfasst und über eine Böschung geschleudert. Eine ältere Person auf dem Rücksitz wurde aus dem Wagen geschleudert, für sie kam jede Hilfe zu spät. Die Identität der Beteiligten war am Sonntagnachmittag noch unbekannt.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×
    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten