Polizei in U6: Teilweise kein U-Bahn-Verkehr

Person auf den Gleisen

Polizei in U6: Teilweise kein U-Bahn-Verkehr

Polizeieinsatz in der U6-Station Schöpfwerk.

Die Wiener U-Bahn-Linie U6 ist am Montag teilweise gesperrt worden. Grund: ein Polizeieinsatz wegen einer Person auf den Gleisen in der Station Schöpfwerk. Die U-Bahn fuhr nur zwischen Siebenhirten und Alterlaa sowie zwischen Längenfeldgasse und Floridsdorf.

Nach 15 Minuten fuhr die U6 wieder, der Betrieb wurde gegen 19.20 Uhr wieder aufgenommen, so die Wiener Linien.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten