Polizeihund Argos

Wien-Floridsdorf

Polizeihund Argos erschnüffelt Einbrecher

Der verhaftete Mann hatte einen Wurfstein in seiner Jacke vesteckt.

Die Wiener Polizei konnte in der Nacht auf Freitag dank Polizeihund Argos einen Einbrecher schnappen. Durch stummen Alarm gerufen, umstellten die Beamten zunächst das Geschäft am Franz-Jonas-Platz und durchsuchten dann mit den Hunden das Gebäude.

Im Stiegenhaus konnte Argos schließlich einen Mann (22) aufstöbern, der in seiner Kleidung einen Wurfstern versteckt hatte. Die Dokumente, die der 22-Jährige bei sich hatte, waren bei einem Einbruch im September gestohlen worden.

Das Diebesgut, mehrere Handys und PC Tablets, hatte der Beschuldigten in einer bereitgestellte Tasche verstaut. Sämtliche Gegenstände wurden sichergestellt. In einer ersten Befragung gab der Beschuldigte Geldmangel als Motiv für die Tat an.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten