polizei

Chronik

Polizeihund 'Domina' spürte Einbrecher im Gebüsch auf

Artikel teilen

Ein Einbrecher versuchte in der Nacht auf Donnerstag mit seinem Komplizen in Wien-Favoriten in ein Firmengebäude einzubrechen. Dank Polizeihund "Domina" konnten die Verdächtigen festgenommen werden.

Das Duo versuchte kurz vor Mitternacht in eine Baufirma in der Kurbadstraße einzubrechen –  dabei wurden sie jedoch von einem Mitarbeiter der zuständigen Security-Firma via Live-Kamera beobachtet. Der Security-Mitarbeiter alarmierte die Polizei. Als diese kurz darauf auf dem Firmengelände eintraf, flüchteten die Einbrecher und versuchten sich im Schutz der Dunkelheit auf einer nahegelegenen Grünfläche zu verstecken. 
 
Doch Polizeihund "Domina" spürte binnen kürzester Zeit einen der beiden Verdächtigen in einem Gebüsch auf. Auch der Komplize konnte nicht weit flüchten, er wurde in einem Waldstück gefasst.
 
Die beiden Verdächtigen - ein 19-Jähriger aus Deutschland sowie ein 22 Jahre alter Österreicher - wurden festgenommen. Sie befinden sich in Haft.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo