Wien-Penzing

Polizeihund erschnüffelt Hanfplantage

Cannabis-Zucht in Wohnung: Verdächtiger will für Eigen- Gebrauch gepflanzt haben.

Zuerst hatten aufmerksame Polizisten in Wien-Penzing einen guten Riecher: Sie nahmen in der Nacht auf Freitag starken Marihuana-Geruch vor einem Haus wahr. Dann erschnüffelte der hinzugezogene Suchtgifthund "Alexia" eine Hanfplantage in einer Wohnung. Der angetroffene Mieter will nur für den Eigengebrauch gepflanzt haben.

Die Beamten stellten eine große Menge an bereits geerntetem Cannabis - zum Teil auf einem Wäscheständer hängend - und Dutzende in Aufzucht befindliche Pflanzen sicher, berichtete die Exekutive am Samstag. Der Verdächtige wurde festgenommen.

Diashow: Hanfplantage in Wiener-Wohnung

Hanfplantage in Wiener-Wohnung

×



    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten