Schwein

Flucht auf Straße

Polizisten fingen Schwein "Carlos"

Teilen

Das Schwein ist in Kaprun aus dem Streichelzoo ausgebrochen.

Das Schwein "Carlos" ist am Dienstagnachmittag aus einem Streichelzoo in Kaprun (Pinzgau) ausgebrochen. Laut Landespolizeidirektion Salzburg hatten Gäste die Eingangstür des Streichelzoos bei der Sommerrodelbahn Maisiflitzer nicht ordnungsgemäß abgeschlossen, was "Carlos" zur Flucht nutzte. Das Schwein lief in Richtung Kapruner Landesstraße zum Umfahrungstunnel.

Gefährliche Situationen

Das Tier wurde durch den starken Verkehr immer aufgeregter. Es gab gefährliche Situationen und Bremseinlagen von Autofahrern. Das Schwein lief bei der Kapruner Ache in ein Gestrüpp, wo es Polizisten und Mitarbeiter des örtlichen Bauhofes einfingen. "Carlos" wurde in den Streichelzoo zurückgebracht.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo