Rapid-Fan nach Schlägerei festgenommen

Innsbruck-Anhänger attackiert

Rapid-Fan nach Schlägerei festgenommen

Direkt nach dem Spiel eskalierte ein Streit zwischen drei Rapidlern und einem Innsbrucker. 

Wien. Drei gegen einen: Am Samstagabend, nach dem Bundesliga-Spiel in Wien, attackierten drei Rapid-Fans einen Innsbruck-Anhänger, bestätigt die Polizei gegenüber oe24. Die unschöne Szene passierte im weiteren Umfeld des Stadions im 14. Bezirk, beim Baumgartner Spitz bei einer größeren Straßenbahn-Station. 

Das Rauf-Opfer zog sich Abschürfungen zu und kam mit leichten Verletzungen davon. 

© Viyana Manset Haber

Als die Polizei einschritt, flüchteten die Angreifer. Ein Verdächtiger konnte aber gefasst werden und wurde von der Polizei festgenommen.

© Viyana Manset Haber

Der Rapid-Anhänger wird nun einvernommen.

© Viyana Manset Haber

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten