Symbolbild

Unglaublich brutal

15 Jugendliche droschen auf drei Männer ein

Scheinbar wahllos schlug eine 15-köpfige Jugendbande auf drei Männer in Salzburg ein. Ein Opfer erlitt eine schwere Gehirnerschütterung.

Eine Gruppe von zehn bis 15 Jugendlichen haben am Montagabend drei Männer im Salzburger Stadtteil Lehen attackiert. Dabei wurde einer mit einem Faustschlag niedergestreckt und von einigen Jugendlichen im Bereich des Kopfes verletzt. Das Opfer dürfte laut Notarzt eine starke Gehirnerschütterung erlitten haben, so die Polizei am Dienstag. Zwei Täter wurden wurden festgenommen.

Der Angriff erfolgte gegen 21.00 Uhr, als die Jugendlichen die drei Männer aus bisher unbekanntem Grund angriffen. Einer des Trios wurde von hinten mit einem Faustschlag zu Boden gebracht und anschließend von vier bis fünf Jugendlichen mit den Füßen im Bereich des Kopfes getreten. Der Mann verlor daraufhin kurzfristig das Bewusstsein. Einem anderen wurden mehrere Faustschläge ins Gesicht versetzt.

Es erfolgten zwei Festnahmen an Ort und Stelle; die beiden 15-Jährigen wurden ins Polizeianhaltezentrum gebracht. Die Verletzten wurden in das Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten