Tödlicher Unfall

Biker prallt gegen Bushaltestellentafel

Der Salzburger war in einer langgezogenen Kurve von der Fahrbahn abgekommen.

Ein 25-jähriger Koch aus Eugendorf (Flachgau) ist Sonntagnachmittag im Gemeindegebiet von Mühlbach am Hochkönig (Pongau) bei einem Motorradunfall ums Leben gekommen. Der Koch kam in einer langgezogenen Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab und wurde mit dem Motorrad gegen die dortige Bushaltestellentafel geschleudert. Trotz sofortiger Wiederbelebung durch andere Fahrzeuglenker und notärztlicher Versorgung starb der Eugendorfer noch an der Unfallstelle.

Der Koch unternahm gemeinsam mit einem Freund und Arbeitskollegen eine Motorradausfahrt. Sie wollten die Straße zwischen Mühlbach, Maria Alm und Bischofshofen mehrmals befahren. Der Eugendorfer und sein Freund fuhren auf der Hochkönig Bundesstraße von Mühlbach am Hochkönig in Richtung Dienter Sattel. Vor einer Fahrbahnkuppe überholte der Koch mit seinem Motorrad einen Pkw und dürfte dabei laut Aussage seines Freundes mit etwa 100 Stundenkilometer die Steigung hochgefahren sein. Nach der Kuppe passierte das Unglück, als der 25-Jährige von der Straße abkam.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten