cruise-diaz

Hollywood-Film

Cruise und Diaz drehen in Salzburg

Es ist eine Sensation: Stadt und Land stehen kurz davor, die US-Superstars nach Salzburg zu holen. Geplant sind Verfolgungsjagd und Helikopterszenen.

Stadt und Land Salzburg scheinen der Lieblingsdrehort von Hollywood zu werden. Nach Nicolas Cage stehen die US-Superstars Tom Cruise (46) und Cameron Diaz (37) für ihre neue Action-Komödie Wichita in den Startlöchern.

Das Traumduo wird voraussichtlich Anfang Dezember in der Mozartstadt drehen: „Wir spielen hier in der Topliga, was Filmprojekte angeht. Wir sind dabei den Sack zuzumachen“, schwärmt Initiator und Landesvize Wilfried Haslauer (ÖVP) im ÖSTERREICH-Gespräch.

Christkindlmarkt
Demnach wird Salzburg fünf Tage lang nicht nur als Kulisse, sondern auch als Schauplatz des Streifens in Szene gesetzt werden: „Geplant sind eine Verfolgungsjagd über die Dächer der Altstadt, Hubschrauberszenen und Nachtaufnahmen“, verrät Haslauer. Außerdem soll der Christkindlmarkt groß vorkommen.

Wertschöpfung
Den an Werbewert unbezahlbaren Deal konnten das Land, Stadt und deren gemeinsame Salzburg Agentur einfädeln. Das Land wird den Blockbuster aus dem Filmförderungsfonds mit 300.000 Euro unterstützen. Das Geld ist gut angelegt: „Es sind bereits 200 Zimmer im Dezember in der Stadt gebucht“, so Haslauer. Für die Stadt sagt Bürgermeister Heinz Schaden (SPÖ) volle Unterstützung bei der Dreharbeiten zu: „Wir machen das sehr gerne.“

Thriller
Die actiongeladene Komödie Wichita handelt von einer einsamen Frau (Cameron Diaz), die bei einem Blind Date Superspion Tom Cruise trifft. Dieser nimmt sie auf eine turbulente Reise mit, bei der es darum geht, eine Batterie zu schützen, die den Schlüssel zu einer unerschöpflichen Energiequelle enthält.

Neben Salzburg wird auch in Boston und Los Angeles gedreht. Die beiden Stars stehen zum zweiten Mal gemeinsam vor der Kamera: 2001 drehten sie den Thriller Vanilla Sky.

Nächstes Jahr steht Camerion Diaz übrigens mit der österreichischen Oscar-Hoffnung Christoph Waltz vor der Kamera. Sie spielen in dem Hollywood-Film Die grüne Hornisse.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten