Mit Skischuhen ins Gesicht getreten

Blutiger Apres-Ski-Streit

Mit Skischuhen ins Gesicht getreten

Artikel teilen

Niederösterreicher (29) landet im Spital - Hintergründe der Schlägerei noch unbekannt.

Ein 29-jähriger Niederösterreicher aus Großengersdorf ist in der Nacht auf Dienstag im Zuge eines Streites auf der Terrasse eines Lokales in Hinterglemm (Pinzgau) von einem unbekannten Mann mit Skischuhen ins Gesicht getreten und verletzt worden.

Der niederösterreichische Urlauber wurde nach der Erstversorgung durch Mitarbeiter des Roten Kreuzes in das Krankenhaus nach Zell am See eingeliefert, meldete die Polizei.

Noch vor dem Eintreffen der Polizeistreife flüchteten mehrere in den Streit involvierte Männer vom Tatort. Weder der offensichtlich alkoholisierte Niederösterreicher noch seine ebenfalls betrunkenen Freunde konnten Angaben zu den Tätern bzw. das Motiv der Auseinandersetzung machen.
 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo