Diashow "Pilotprojekt": Nackte auf der Alm

Altenmarkt

"Pilotprojekt": Nackte auf der Alm

Salzburger Künstler gibt Kurse auf 1.280 Meter Seehöhe in Altenmarkt-Zauchensee.

"Irgendwann verliert alles an Reiz. Sogar der Akt bracht frische Luft", sagt Alexander Mitterlechner, der im August einen Akt-Malkurs auf Reitlehenalm auf 1.280 Meter Seehöhe in Altenmarkt-Zauchensee im Pongau leitet. Der Salzburger Maler, Bildhauer und Grafiker bringt für das Pilotprojekt erstmals ein "Model" in die Bergwelt mit. Vor der Naturkulisse des Dachsteins erlernen die Teilnehmer des Workshops das Malen nackter Körper in künstlerischer Freiheit.

Der Vorteil beim Akt-Malen in der Natur liegt für den 46-jährigen Künstler darin, dass der Malende nicht durch die Enge eines Raumes eingeschränkt ist. "Auf der Alm bietet sich eine große Auswahl an Hintergrundmotiven. Man kann das Gefühl der Freiheit genießen - das hat auch mit der Freiheit in der Kunst zu tun und bringt eine zusätzliche Spannung hinein", erläutert Mitterlechner. "Der Akt ist auch bestens für Anfänger geeignet. Das Auge des Malenden wird geschult. Er bekommt ein Gefühl für Proportionen und erlernt die wichtigsten Grundlagen."

Den Workshop auf der Alm veranstaltet "Altenmarkt-Zauchensee Tourismus" im Rahmen des Sommerprogramms "natura.kreativ" von 18. bis 30. August. Die Teilnehmer können ihre künstlerische Ader unter anderem auch beim Skulpturenbau, Jodeln oder Ensemble-Singen testen.

VIDEO TOP-GEKLICKT: Mooning: Amerikaner zeigen nackte Hintern


Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten