Einbrecher

Salzburg

Einbrecher überfällt Frau im Schlafzimmer

Artikel teilen

Der Mann weckte die Frau, forderte Geld und schlug ihr ins Gesicht.

In ihrem eigenen Schlafzimmer ist in der Nacht auf Freitag in der Stadt Salzburg eine 72-Jährige überfallen worden. Ein vorerst Unbekannter war gegen 2.30 Uhr in die unversperrte Wohnung eingedrungen. Er weckte die Frau und forderte Geld. Als diese antwortete, keines zu haben, versetzte ihr der Mann einen Faustschlag ins Gesicht und flüchtete, informierte die Polizei.

Die Frau konnte den herbeigeeilten Beamten eine exakte Personsbeschreibung abgeben, sagte Polizei-Sprecher Anton Schentz. Sämtliche verfügbaren Streifen beteiligten sich an der eingeleiteten Fahndung, und etwa eine Dreiviertelstunde später nahmen Polizisten einen 37-Jährigen fest, der diesen Angaben entsprach.

Über Auftrag der Staatsanwaltschaft wurde er in die Justizanstalt eingeliefert. Ein Geständnis hat der Niederländer bisher nicht abgelegt, laut Polizei sind aber die Befragungen noch nicht abgeschlossen. Die 72-Jährige hatte durch den Schlag ein Hämatom in der rechten Gesichtshälfte und eine Rissquetschwunde erlitten.

 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo