Salzburg: Erste Überflutungen

Wetter-Chaos geht weiter

Salzburg: Erste Überflutungen

Keller laufen voll, in Unterführungen steht das Wasser.

Der starke Regen sorgte in den Flachgauer Gemeinden Seeham und Wals-Siezenheim für überflutete Keller, in Bergheim und Anthering wurden Straßen überschwemmt. Die Salzach-Stadt Hallein rüstete sich mit Sandsäcken. In der Landeshauptstadt wird der Pegel von 5,60 Meter erreicht (beim Hochwasser 2013 war die Salzach 8 Meter hoch). Der Hochwasserdienst des Landes gibt für Mittwoch Entwarnung.

So wird das Wetter in Salzburg:
Der Mittwoch bringt einen Mix aus dichten Wolken, kurzen sonnigen Phasen und zeitweiligen Regenschauern. Dazu weht mäßiger bis lebhafter Wind aus West bis Nordwest. Die Frühtemperaturen liegen zwischen 6 und 13 Grad, die Höchstwerte erreichen 13 bis 18 Grad.

Die aktuelle Unwetter-Karte:
(Klicken Sie auf das Foto, um die interaktive Darstellung zu laden)

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten