Zwei Verletzte bei illegalem Straßenrennen

Salzburg

Zwei Verletzte bei illegalem Straßenrennen

Wagen rammte Telefonzelle und Glascontainer - Lenker flüchtete.

Bei einem illegalen Straßenrennen wurden am Mittwoch gegen 22.15 Uhr in der Neutorstraße in der Stadt Salzburg zwei 19-Jährige verletzt.

Zeugen hatten zuvor beobachtet, wie zwei Pkw in hohem Tempo von der Maxglaner Hauptstraße in Richtung Neutorgasse rasten. Einer der beiden Wagen brach in der Kurve aus, schlitterte über den Gehsteig und rammte eine Telefonzelle und einen Glascontainer.

Der Wagen des Lenkers (19, Präsenzdiener aus Abtenau) zog sich bei dem Unfall eine blutende Wunde am Finger zu, sein Beifahrer (19, Präsenzdiener aus Vorarlberg) erlitt eine Kopfverletzung.


 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten