Winter Schnee / Frühling Krokus

chronik

Schnee im Westen, Frühling im Osten

Artikel teilen

Die genau Prognose: Westen "erstickt" in Schnee: Im Süden und Osten aber 8 Grad!

Am Freitag erleben wir einen typischen Dezembertag: Die Temperatur liegt zwischen -4 im Süden und +4 im Westen. Im Raum zwischen Salzburg und Innsbruck kann es zu Regenschauern kommen.

Der 24. Dezember wird dann ein Feiertag der absoluten Gegensätze: Im Westen kommt morgen untertags eine Kaltfront auf. Die Temperaturen sinken auf null Grad. Der Tag beginnt in Vorarlberg und Tirol mit Regen, nach und nach kommt Schneefall und breitet sich bis in die Steiermark und Niederösterreich aus. Nur der absolute Osten und Süden bleiben trocken. Und auch sehr frühlingshaft bei Temperaturen bis zu acht Grad!
Am Sonntag, dem Christtag, geht die Sonne im Osten und Norden hinter voller Bewölkung auf. Vom Westen her kommt langsam wieder Sonnenschein (-2 bis 7 Grad).

Hier schneit's am Heiligen Abend

Nach aktuellen ZAMG-Informationen liegt die Chance auf Weiße Weihnachten in der Bundeshauptstadt leider nur bei unter 10%.

Im nördlichen Burgenland liegt die Chance auf Weiße Weihnachten gar nur bei unter 5%.

Wie in Wien liegt die Chance auf Weiße Weihnachten in der niederösterreichischen Landeshauptstadt nur bei geringen 10%.

In der oberösterreichischen Landeshauptstadt liegt die Chance auf Weiße Weihnachten bei 10%.

In der steirischen Landeshauptstadt liegt die Chance auf Weiße Weihnachten leider nur bei 5%.

In der Kärntner Landeshauptstadt liegt die Chance auf Weiße Weihnachten bei nur 5%.

In der Salzburger Landeshauptstadt liegt die Chance auf Weiße Weihnachten bei circa 60%.

In der Heimat des Goldenen Dachls liegt die Chance auf Weiße Weihnachten sehr hoch - zwischen 85 und 95%.

In der Vorarlberger Landeshauptstadt ist die Chance auf Weiße Weihnachten höher als anderswo in Österreich. Sie liegt bei 85-95%.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo