Schneefallgrenze sinkt in der Nacht

Schnee auf 1200m

Schneefallgrenze sinkt in der Nacht

Kaltfront hat Regen und Schnee im Gepäck. Schnee auf unter 1200m.

Das warme Herbstwetter bekommt eine kalte Dusche! In der Nacht auf Mittwoch zieht von Nordwesten her eine Kaltfront durch und bringt recht verbreitet Regen. Auch die Schneefallgrenze sinkt von knapp 2000m auf 1500 bis 1200m. Die Temperaturen gehen auf bis zu 1 Grad zurück.

© oe24

Eine Kaltfront mit Regen und Schnee ist im Anmarsch. Hier klicken für mehr Infos!

Am Mittwoch setzt sich von Osttirol bis in die südliche Steiermark rasch die Sonne durch. Auch im restlichen Land klingt der Regen langsam ab und die Wolken lockern im Laufe des Tages auf. In Salzburg, in den Alpen Oberösterreichs, in weiten Teilen der Obersteiermark sowie in Niederösterreich, Wien und im Großteil des Burgenlands bleibt es stark bewölkt und man muss immer wieder mit Regenschauern rechnen. Oberhalb von 1200m schneit es.

Am Donnerstag steigt die Schneefallgrenze wieder auf 2000m Höhe.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten