motorrad

Steiermark

Schwerer Biker-Crash: Mann gestorben

Gestern krachten zwei Motorradfahrer auf der Turracherhöhe zusammen.

Seinen schweren Verletzungen, die er bei einem Frontalzusammenstoß mit einem anderen Biker im Bezirk Murau erlitten hatte, ist ein 25-jähriger Kärntner erlegen. Der Unfall hatte sich am Sonntagnachmittag nahe dem Ortsgebiet von Turracherhöhe ereignet, als in einer Kurve zwei Motorräder frontal zusammengestoßen waren.

Frontal-Zusammenstoss auf B95
Der Unfall hatte sich nach Polizeiangaben auf der B95 ereignet. Ein Motorradfahrer war in einer scharfen Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal gegen einen entgegenkommenden Biker gekracht. Beide Zweiradfahrer kamen zu Sturz - ein 27 Jahre alter Mann aus dem Bundesland Salzburg musste noch an der Unfallstelle wiederbelebt werden. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins UKH Klagenfurt geflogen.  Der zweite Beteiligte, ein 25-jähriger Kärntner, wurde schwer verletzt mit dem Helikopter ins LKH Klagenfurt gebracht, wo er noch am Abend seinen Verletzungen erlag.

Bei weiteren Motorradunfällen sind in der Steiermark am Pfingst-Wochenende bis Sonntag sechs Biker schwer verletzt worden.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten