Schwerer Unfall: Lkw prallte gegen Asfinag-Fahrzeug

Lenker schwer verletzt

Schwerer Unfall: Lkw prallte gegen Asfinag-Fahrzeug

Durch den Unfall entstand ein 8-Kilometer langer Stau.

Auf der Westautobahn (A1) in Niederösterreich hat sich Freitagvormittag ein schwerer Unfall ereignet, der kilometerlange Staus verursachte. Nach Angaben der Feuerwehr Amstetten war kurz vor der Raststation Strengberg in Fahrtrichtung Salzburg ein Sattelzug auf ein - zur Absicherung von Markierungsarbeiten - stehendes Fahrzeug der Asfinag aufgefahren.

Die Fahrzeuge verkeilten sich ineinander, die Lenker wurden schwer bzw. leicht verletzt. In der Folge mussten zwei Fahrspuren gesperrt werden, der Stau erreichte laut Sprecher Philipp Gutlederer eine Länge von sieben bis acht Kilometern. Die Bergungsarbeiten durch die Feuerwehren Amstetten und Ybbs dürften noch eine Stunde dauern.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten