Rettungshubschrauber

Im Pinzgau

Ski-Crash: Frau verletzt liegen gelassen

Der andere Beteiligte fuhr weiter, ohne der 46-Jährigen zu helfen.

Eine 46-jährige Skifahrerin aus Berlin ist am Montag in Saalbach (Pinzgau) von einem Unbekannten auf der Skipiste niedergestoßen worden. Die Deutsche blieb verletzt liegen. Der andere Wintersportler fuhr nach dem Crash weiter, ohne zu helfen. Die Pistenrettung brachte die Frau ins Krankenhaus Zell am See, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten