Skifahrerin bei Sturz in Doline verletzt

Oberösterreich

Skifahrerin bei Sturz in Doline verletzt

Die 60-jährige Frau aus Traunkirchen fiel zehn Meter in die Tiefe.

Eine Skifahrerin ist Mittwochvormittag am Feuerkogel in Ebensee (Bezirk Gmunden) in eine Doline gestürzt. Die 60-Jährige wurde schwer verletzt aus dem etwa zehn Meter tiefen Hohlraum geborgen.

Die Frau aus Traunkirchen war mit anderen Wintersportlern im freien Gelände unterwegs. Kurz vor Mittag stürzte sie in die Doline, die sie zuvor nicht gesehen haben dürfte. Ihre Begleiter alarmierten sofort die Bergrettung und die Alpinpolizei. Acht Helfer bargen die schwer verletzte 60-Jährige. Nach der Erstversorgung wurde sie ins Linzer Allgemeine Krankenhaus geflogen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten