Grenzkontrolle Brenner

Wegen Coronavirus

Slowakei kontrolliert Grenzen nach Österreich

Grenzbeamte fragen nach Gesundheitsproblemen.

Bratislava. Die Slowakei will Autos aus Österreich wegen des neuen Coronavirus kontrollieren. Das kündigte der slowakische Ministerpräsident Peter Pellegrini nach einer Sitzung des Nationalen Sicherheitsrats am Donnerstag an. Die Maßnahme solle am Freitag oder spätestens Samstag beginnen, meldeten die slowakische und die tschechische Nachrichtenagenturen TASR und CTK.

Die burgenländische Polizei konnte die Maßnahme vorerst nicht bestätigen. Pellegrini sagte: "Es wird Kontrollen aller Autos geben, die in die Slowakei kommen," Der Verkehr würde verlangsamt und die Reisenden von den Grenzbeamten nach Gesundheitsproblemen gefragt. Ab Freitag würden auch alle Passagiere auf den internationalen Flughäfen medizinisch untersucht. Flugpassagieren werde die Temperatur gemessen.

Das slowakische Außenministerium warnte unterdessen vor Reisen in Länder, in denen Coronavirus-Fälle bestätigt wurden. In der Slowakei selbst wurden bisher keine Fälle gemeldet.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten