Barocke Jesusfigur aus Kirche gestohlen

Graz

Barocke Jesusfigur aus Kirche gestohlen

Von Philipp Jakob Straub geschnitzte Holzplastik verschwand aus Altarraum.

Aus der Grazer Mariahilfer Kirche ist der Corpus eines gekreuzigten Christus aus der Barockzeit gestohlen worden. Die Holzplastik stammt vom Grazer Bildhauer Philipp Jakob Straub, wie der Diözesankonservator der Diözese Graz-Seckau, Heimo Kaindl, am Montag mitteilte.

Wie es hieß, dürfte der Diebstahl am vergangenen Samstag zwischen 13.00 und 17.00 Uhr erfolgt sein. Bei der gestohlenen Figur handelt es sich um den Corpus eines Vortragekreuzes aus dem Altarbereich, geschnitzt um 1740/1750. Seitens der Diözese werden Besucher der Kirche oder Passanten, die zur nämlichen Zeit eine zweckdienliche Wahrnehmung gemacht haben, gebeten sich zu melden.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten