Betrunkener Autofahrer fuhr Fußgängerin nieder

Landete im Feld

Betrunkener Autofahrer fuhr Fußgängerin nieder

Ein betrunkener Autofahrer hat am Wochenende in der Oststeiermark eine Fußgängerin erfasst und in ein Feld katapultiert.

Durch den Anprall wurde die Frau gegen die Windschutzscheibe und dann rund sechs Meter weggeschleudert. Die verletzte 32-Jährige musste im LKH Hartberg stationär aufgenommen werden. Der 42-jährige Pkw-Lenker aus Hartberg hatte laut Polizei 1,92 Promille intus.

Aus der Kurve geschleudert
Der Unfall ereignete sich Samstagmittag in Buch bei Geiselsdorf (Bezirk Hartberg), wie die Sicherheitsdirektion Steiermark am Montag mitteilte. Der 42-Jährige war mit seinem Pkw in einer Kurve ins Schleudern geraten und daraufhin auf die am linken Straßenrand gehende Frau zugefahren. Dem Mann wurde der Führerschein abgenommen. Er wurde angezeigt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten