Polizei Auto

Ortskundiger Räuber

Blitz-Überfall auf Wettcafe in Judenburg

Artikel teilen

Der Räuber sagte kein Wort und war nach 15 Sekunden wieder verschwunden.

Mit einem SK-Sturm-Fan-Schal maskiert, einem Messer bewaffnet und auffallend hell bekleidet hat am Freitag in den frühen Morgenstunden ein unbekannter Mann ein Wettcafe in der Obersteiermark überfallen. Er erbeutete zwei Kellnerbrieftaschen und flüchtete. Die 25-jährige Kellnerin blieb unverletzt, hieß es seitens der Sicherheitsdirektion Steiermark.

Der Täter betrat gegen 3.40 Uhr das Lokal in der Ziehrergasse in Judenburg und ging auf die allein anwesende Kellnerin zu, die auf einem Barhocker hinter der Theke saß. Ohne ein Wort zu sagen schnappte er sich die zwei Brieftaschen und war nach nur 15 Sekunden wieder verschwunden. Da er äußerst gezielt vorging, dürfte der Mann ortskundig gewesen sein. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem etwa 20 bis 25 Jahre alten Unbekannten verlief negativ.

Bekleidet war der Täter mit einer weißen Jogginghose, einer hellgrauen Kapuzenjacke mit Reißverschluss und Bauchtaschen, weißen Turnschuhen und grauen Stoffhandschuhen. Er war zwischen 180 und 185 Zentimeter groß, schlank und Rechtshänder. Außerdem dürfte er eine helle Augenfarbe gehabt haben. Die Polizei bittet um Hinweise.
 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo