Rettung

Bezirk Murtal

Horror-Unfall: 33-Jähriger überfahren

Obersteirer von Pkw erfasst und tödlich verletzt. Freundin musste Unglück mitansehen.

Ein 33-jähriger Fußgänger hat am Freitagabend bei einem Verkehrsunfall in Fohnsdorf (Bezirk Murtal) tödliche Verletzungen erlitten. Der Mann, der mit seiner Freundin auf einer Nebenstraße unterwegs war, wurde von einem Pkw von hinten gerammt und zu Boden geschleudert.

Die beiden Personen waren laut Polizei gegen 19.45 Uhr auf einer Gemeindestraße vom Ortsteil Hetzendorf nach Aichdorf gegangen. Ein nachfolgender Pkw-Lenker, ein 21-jähriger Mann aus dem Bezirk Murtal, übersah das am rechten Straßenrand gehende Paar und konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Während die näher am Straßenrand gehende Frau unverletzt blieb, wurde der 33-Jährige vom Wagen erfasst und zu Boden geschleudert. Der Obersteirer erlitt schwerste Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung durch die Rettungskräfte ins LKH Judenburg eingeliefert. Dort starb er kurze Zeit später.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten