Hubert Scheer

Nach Herzattacke

Lotto-Millionär: Todesdrama am Golfplatz

Schillernde Persönlichkeit zwischen Politik und Sport, er gewann 50 Millionen im Lotto.

"Die Nachricht hat uns alle in einen Schockzustand versetzt“, so Franz Taucher, Pressesprecher des FC Piberstein. Hubert Scheer, Seniorchef eines großen Freizeitbetriebes, hat den Klub großzügig unterstützt – nicht schwer: Der Weststeirer hatte 2009 mehr als 50 Millionen Euro bei Euro-Lotto gewonnen. Am Wochenende erlag der 63-Jährige beim Golfspielen auf Mauritius einer Herzattacke.

Scheer – ein gelernter Fotograf – war einst mit 28 Österreichs jüngster Bürgermeister, wurde von seinen SPÖ-Kollegen abgewählt. Er kaufte 1997 die Freizeitanlage ­Piberstein – brachte u. a. Pink zum Konzert, ließ ein Sporthotel errichten, die WTA-Tennisdamen aufschlagen. Er hat den Tourismus kräftig angekurbelt. Er hinterlässt Frau, Tochter und 2 Enkel.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten