Rettung

Unfall-Drama in Graz

Mann stürzte von Dach 10 Meter tief: tot

Er wollte über das Dach auf den Balkon seiner Bekannten klettern.

Bei einem Sturz vom Dach eines Wohnhauses am Grazer Lendplatz ist Samstagmittag ein 29-Jähriger ums Leben gekommen. Der Mann wollte über das Dach auf den Balkon seiner Bekannten klettern. Sie hatte ihm den Zutritt zur Wohnung durch die Tür verwehrt, wie Landespolizeidirektion am Samstagabend mitteilte.

Nachdem der 29-jährige Algerier nicht in die Wohnung am Lendplatz gelassen wurde, stieg er laut Polizei über eine Dachbodenleiter auf das Dach des Wohnhauses, um von dort aus über den Balkon in die Wohnung zu gelangen. Dabei sei er aus einer Höhe von zehn bis zwölf Metern abgestürzt. Die Verletzungen, die er sich bei Aufprall auf den Betonboden zugezogen hatte, waren tödlich.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten